Achtsamkeit

Achtsamkeit · 01. Juni 2018
Und täglich grüsse deinen Baum.... So oder so ähnlich hieß doch mal ein Film, oder? In jedem Fall geht es in dieser Woche um dich und um einen Baum. Was geschieht mit DIR, wenn du dich einmal ganz anders einem Baum näherst?
Achtsamkeit · 25. Mai 2018
Todo-Listen, die nie wirlich erfüllt werde, Woche, die randvoll mit Terminen sind, Mitmenschen, die nie zufrieden sind. Stress! Alles wird mit einem Mal zuviel. Zeit auf dich zu achten und dich an Position number one in deinem Leben zu setzen. Nur wenn es dir gute geht, geht es auch deinem Umfeld gut. Selbstfürsorge ist nicht gleich Egoismus, sondern überaus gesund.

Achtsamkeit · 18. Mai 2018
Tritt einmal zurück von deinen Gedanken. Schaffe Platz und einen leeren Raum. Gedanken sind wie kleine Monster, die uns immer wieder durchschütteln. Schau mal, wie oft du deine Gedanken für wahr hälst.
Achtsamkeit · 11. Mai 2018
"Die Affen rasen durch den Wald. Der eine macht den andern kalt..." - Affen im Hirn und Hummeln im Arsch, sind Probleme, denen wir bei unserem Achtsamkeitskurs begegnen. Wie damit umgehen????

Achtsamkeit · 04. Mai 2018
Eine Woche ohne "muss" mit einer gehörigen Prise "ja" und das Erkennen dass wir dem "Kreis der neunundneunzig" jederzeit entfliehen können.
Achtsamkeit · 27. April 2018
Eine Rosine erkundet den Autopiloten unseres Geistes und wir entspannen unseren ganzen Körper beim Bodyscan (Podcast). In der 3. Woche des Achtsamkeitskurses gehen wir ein wenig tiefer in unsere innere Welt...

Achtsamkeit · 20. April 2018
Informell versus formell. Achtsamkeit einbauen in den Alltag oder sich ganz bewusst rausnehmen aus dem Alltag. Beides geht. Beides üben wir in dieser 2. Woche
Achtsamkeit · 13. April 2018
Keine Lust auf Krankheit? Keine Lust auf Stress? Mehr Klarheit? Bessere Beziehungen? .... es gibt unendlich viele Gründe ein achtsames Leben zu führen. Starte heute und lass dich überraschen, wo du in 9 Wochen stehst...

Achtsamkeit · 10. April 2018
Es ist nicht Meditation. Es ist nicht still sitzen. Es ist nicht schweigen. Es ist nicht Kloster. Es ist nicht spirituell. Es IST MENSCHLICH. Und es IST EINFACH. Vor allem aber IST ES GESUND und MACHT GLÜCKLICH. Achtsamkeit ist genau das, was du daraus machst. Aber zuerst, solltest du wieder mit ihr in Kontakt kommen, mit deiner Achtsamkeit, bevor du eine Entscheidung triffst. Also los....