Meister sprechen

 

Unregelmäßig bereiten meine Herzensschwester Anette Geib und ich uns die Freude zu channeln. Anette channelt verschiedene Wesenheiten. Unser Lieblingsgast ist Meister Graf von Saint Germain. Aber auch P’taah von den Plejaden oder Pallas Athena besuchen uns gerne. Die Wesenheiten aus einer anderen Dimension haben einen völlig anderen Blick auf unsere weltliche Ebene. Mit außergewöhnlicher Liebe und ungewohnt tiefem Verständnis geben sie uns wundervolle Einblicke, lassen uns eine andere Perspektive einnehmen und helfen uns mit ihrer Weisheit, uns in scheinbar schwierigen Momenten wieder zurecht zu finden und in eine Leichtigkeit und Heiterkeit zu kommen, die dem „Ernst der Lage“ die Schärfe nimmt.

 

Auf viele Fragen fanden wir in diesen Gesprächen Antworten. Manche haben uns nicht so sehr gefallen. Doch alles hat sich als großartige Unterstützung zu unserem Wohle herausgestellt. Immer wieder bitten wir um Methoden und Anleitungen, die uns helfen in unserer eigenen Bewusstseins- und Transformationsarbeit. Gerne möchten wir die Gespräche mit dir teilen. Vielleicht findest auch du gerade die Antwort, nach der du schon so lange suchst... ganz nach dem kosmischen Gesetz der Ressonanz.

Meine Interviewfragen liest du kursiv und orange geschrieben. Die gechannelten Antworten darunter in regulärer Schrift.

Ein Text / Zwei Monate

Aufgrund des Umfangs, wird auf dieser Seite immer ein Channeling für zwei Monate zu finden sein. Danach kannst du das Channeling gerne als PDF auf Anfrage erhalten.

Inhalte Channeling Juni/Juli: Von der Herausforderung der Veränderung | Von Schöpfertum und Seelenplänen | Von der Manifestation der Gedanken | Von Spiegelung und Projektion

Inhalte Channeling August/September:  Verhärtetes Denken und der Umgang damit | Die Geschenke dieser Zeit | Ausstieg aus dem Hamsterrad | Transformation und Impfung


Aktuelle Meisterworte im Januar 2022

Lesung in der Akasha-Chronik zum Jahr 2022

  • Bedeutung der Zahlen 2-0-22
  • Liebe und Partnerschaft in 2022


Liebe und Partnerschaft in 2022

Eigentlich hatte ich konkret für eine Klientin gefragt. Die Eingangsrede der geistigen Welt möchte ich jedoch gerne mit dir teilen. Was also erwartet uns in Sachen Liebe und Partnerschaft im Jahr 2022

 

Geliebte Seele, wie oft hast du nun schon die numerologische Bedeutung der Jahreszahl 2022 beschrieben bekommen. Aus ganz unterschiedlichen Quellen wie wir erinnern. So ist dies hier eine neue Sichtweise, die wir dir geben wollen. 2-0-22. So steht die erste "2" für die Einheit der Inneren Frau und des Inneren Mannes in einem Menschen. Die, die bereit sind, sich auf den Pfad der Veränderung und Entwicklung zu begeben, werden Zeit benötigen Yin & Yang - männlich & weiblich in sich selbst zu versöhnen. Teils gilt es auch erst einmal ein Gefühl ein Gespür dafür zu entwickeln, dass beide Aspekte (männlich & weiblich) in jedem Menschen wohnen. Egal welchen körperlichen Geschlechts. Dies gilt es zu heilen und die Ganzheit des SELBST zu erfassen, zu fühlen. Es gilt die Qualitäten in ihrer Ur-Essenz zu erfahren. Es gilt für einen jeden Menschen, das Yin und das Yang in sich zu finden und zu vereinen. Es gilt zu verstehen, dass hier zwei ganz unterschiedliche Kräfte wirken, die zusammen ein Ganzes geben. Erst wenn das erkannt und geheilt ist, entsteht Harmonie im Innen und damit auch im Außen.

 

"2" ist die Teilung Gottes. Denn hier auf Erden ist Gott 1 in 2. Diese Wahrheit gilt es wahrhaftig zu durchdringen mit Herz, Hirn und Leib. Ihr seid göttliche Wesen, die sich in der Dualität erfahren dürfen. Und beide Pole dieser Dualität sind ein und die selbe Medaille. Nur könnt ihr in dieser Welt nie beide Seiten zeitgleich sehen. Wenn ihr das verstanden habt, geht es durch die Leere, die Neutralität, die "0" hinüber zur doppelten zwei - der Verbindung des geheilten Mann mit der geheilten Frau.

 

Es wird also ein Jahr der SELBST-offenbarung, der SELBST-befriedung und der SELBST-findung bevor es in die liebevolle und ganz neue Art der Verbindung zwischen Mann und Frau gehen kann und wird.

 

2022 ist ein Jahr der tiefen Heilung und dies alles vor der Szenerie einer göttlichen Komödie in der Hell und Dunkel ihre Kräfte messen. Es ist deine Aufgabe konzentriert zu bleiben und sich auf die wesentliche Heilung in dir zu konzentrieren. Die Komödie dient lediglich zu deiner Ablenkung. So darfst du gespannt sein auf entweder eine Zerreißprobe oder eine Verbindungsfeier. Ganz so, wie du dich hineinatmest in den Prozess des Wandels. Denn für die einen wird dieses Jahr eine harte und nicht zu bestehende Prüfung werden, für die anderen eine abwechslungsreiche Wanderung über tief verschneite Gipfel und durch malerische Täler an deren Ende das sonnenbeschienene Ziel wartet.

 

So legen wir dir ans Herz, spielt, genießt, beobachtet, jedoch wartet nicht. Auf niemanden. Geht freudig eures Weges, mal alleine, mal gemeinsam. Immer jedoch mit dem festen Wissen es wird bunter, heller, friedvoller am Ende eures Weges als alles was ihr jetzt erwarten könnt.

 

In tiefer Liebe die Stimmer der Vielen, die durch die Eine spricht.